Template Einstellungen

Was bewirken diese Einstellungen?

Mit diesen Einstellungen ist es möglich, verschiedene Teile des Templates schon beim Aufruf der Seite auf unterschiedliche Art und Weise reagieren zu lassen.

Die Template-Einstellungen befinden sich im Shop-Backend unter Templates -> [Template-Name] -> Einstellungen und werden aus der, zum Template zugehörigen, template.xml generiert.
Es befinden sich bereits einige vordefinierte Einstellungen in der template.xml. Sie können aber auch selbst Einstellungen hinzufügen, vorzugsweise in einem eigenen Child-Template. In den Template-Einstellungen können Sie festlegen, wie die Seite ausgegeben wird — zum Beispiel, welches Theme verwendet werden soll oder ob im Footer Links angezeigt werden sollen und Einiges mehr.

Beschreibung der einzelnen Einstellungen

Bei jedem Template werden einige vordefinierte Einstellungen mitgeliefert, deren Bedeutung im Folgenden genauer erklärt wird.

Allgemein

Komprimierung von JavaScript- und CSS-Dateien
Wird diese Einstellung aktiviert, werden Javascript und CSS-Dateien komprimiert, um so die Dateigröße zu verringern und damit Traffic zu sparen.
Komprimierung des HTML-Ausgabedokuments
Die gesamte HTML-Struktur wird bei der Ausgabe komprimiert, um ebenfalls die Größe der Datei zu verringern, die zum Browser übertragen werden muss.
Komprimierung von Inline-CSS-Code
CSS-Code, der sich innerhalb des HTML und nicht in einer separaten Datei befindet, wird komprimiert.
Komprimierung von Inline-JavaScript-Code
JavaScript-Code, der sich innerhalb des HTML und nicht in einer separaten Datei befindet, wird komprimiert.
Benutzerdefinierte Template-Dateien verwenden?
Wird diese Einstellung aktiviert, können im Template für jede Template-Datei (.tpl) benutzerdefinierte Dateien erstellt werden. Kopieren Sie dafür die jeweilige Datei und hängen Sie an den Dateinamen _custom an.
Beispiel: Kopieren Sie die Datei header.tpl und benennen Sie die kopierte Datei in header_custom.tpl um.
Diese Dateien werden beim Update des Templates nicht überschrieben und sind deshalb, nach Child-Template, das bevorzugte Mittel um minimale Änderungen am Template vorzunehmen.

Vorsicht

Diese Einstellung gilt nur für das EVO-Template und nicht für EVO-Child-Templates, da dort alle vorhandenen Dateien die äquivalente Original-Datei überschreiben.
Die Funktion ist veraltet und im NOVA-Template bereits nicht mehr vorhanden.

Cron aktivieren?
Der Cron übernimmt die Aufgabe, sich ständig wiederholende Aufgaben abzuschließen, z. B.: Aktualisierung der Statistiken etc. (Empfohlene Einstellung: an)

Achtung

Diese Funktion ist nur noch in Shop 4.x vorhanden!

Theme

Theme
Hier wird das Theme ausgewählt, das für das Template verwendet werden soll.
Im EVO-Template kann aus 16 Themes ausgewählt werden. Aktuell ist für das NOVA-Template nur das Standard-Theme verfügbar, weitere Themes werden jedoch folgen.
Hintergrundbild

Das Evo-Template wird mit 13 Hintergrundbildern ausgeliefert. Diese befinden sich im Ordner <Shop-Root>/templates/Evo/themes/base/images/backgrounds.

Falls Sie ein eigenes Theme erstellt haben und ein eigenes Hintergrundbild verwenden möchten, legen Sie dieses bitte in den Ordner <Shop-Root>/templates/Evo/themes/ihrTheme. Geben Sie dem Hintergrundbild den Dateinamen background.jpg. Wählen Sie es anschließend in den Theme-Einstellungen unter Hintergrundbild aus, indem Sie in der Selectbox den Eintrag Custom selktieren. Verfahren Sie genauso, wenn Sie das EVO-Child-Template verwenden.

Hinweis

Diese Einstellung gilt nur für das EVO-Template.

Boxed Layout
Hier wird festgelegt, ob für die Darstellung CSS-Boxes verwendet werden oder ob ein strikte Trennung der Elemente erfolgen soll.

Hinweis

Diese Einstellung gilt nur für das EVO-Template.

Sliderposition / Full-Width Slider
Bannerposition / Full-Width Banner
Diese beiden Optionen entscheiden, ob Slider und Banner über die gesamte Bildschirmbreite hinweg dargestellt werden oder nur über dem Content-Bereich.

Wichtig

Für das EVO-Template gilt hier die Ausschlussregel, dass diese Option nur greift, wenn die „Boxed Layout“-Darstellung aktiv ist.

Mitlaufendes Megameü im Header
Das Megamenü wird bim Scrollen permanent angezeigt.
Favicon
Ein Favicon ist ein kleines Bild (32x32, 16x16) welches in den Browser-Tabs neben dem Titel der Seite angezeigt wird.
Warenkorb-Mengen-Optionen in Dropdown anzeigen?
Beim EVO-Template wird im Warenkorb die Menge der Warenkorbposition als Dropdown angezeigt.
Im NOVA-Template gibt es hingegen eine Plus- und eine Minus-Schaltfläche neben der Menge.
Wird diese Option deaktiviert, kann in beiden Templates die Artikelmenge als Ziffer eingegeben werden.

Megamenü

Kategorien
Ist diese Option aktiv, werden alle Hauptkategorien des Shops im Megamenü dargestellt. Falls Sie diese Option deaktivieren, müssen Sie in der Boxenverwaltung eine Kategoriebox für jede Seite aktivieren, damit Ihre Kunden die Kategorien weiterhin erreichen.
Hauptkategorie Infobereich
Ist diese Option aktiviert, wird im Megamenü ein zusätzliches Bild für die Hauptkategorie angezeigt. Andernfalls sehen Sie nur die Unterkategorien.
Kategoriebilder
Diese Option bewirkt die Anzeige von Kategoriebildern anstelle von Kategorienamen.
Unterkategorien:
Hiermit werden zusätzlich zu den Hauptkategorien auch die Unterkategorien angezeigt.
Seiten der Linkgruppe ‚megamenu‘
Ist diese Option aktiviert, dann achtet das Megamenü auf eine Linkgruppe mit dem Namen megamenu und zeigt diese Links zusätzlich an.
Diese Linkgruppe kann man unter Inhalte -> Eigene Seiten hinzufügen. Diese Seiten können dann im Megamenü hierarchisch aufgeklappt werden.
Hersteller-Dropdown
Aktiviert einen zusätzlichen Menüpunkt im Megamenü, welcher eine Liste aller Hersteller anzeigt, die aktuell Artikel im Shop anbieten.

Listen- und Gallerieansicht

Hovereffekt für Zusatzinfos
Durch Aktivieren dieser Einstellung werden Details zum Artikel in einer Hover-Box oder bei Touchdisplays per Tap angezeigt.

Hinweis

Im NOVA-Template wirkt sich diese Einstellung nur auf die Listenansicht aus. Die Galerieansicht wird nicht beeinflusst.

Variationsauswahl anzeigen
Hier legen Sie für Variationskombinationen fest, wie viele Variationen maximal in der Listen- oder Galerieansicht zur Auswahl angezeigt werden sollen. Bei Artikeln, die über mehr Variationen verfügen, wird die Variationsauswahl in der Listen- oder Galerieansicht nicht angezeigt.

Hinweis

Die Option funktioniert nur, wenn „Hovereffekt für Zusatzinfos“ aktiviert ist.
Im NOVA-Template wirkt sich diese Einstellung nur auf die Listenansicht aus. Die Galerieansicht wird nicht beeinflusst.

Anzahl der möglichen Variationswerte für Radio und Swatches
Wenn Sie die Option „Variationsauswahl anzeigen“ eingeschränkt haben, können Sie hier festlegen, wie viele Radio-Buttons bzw. Swatches zur Variationsauswahl in der Listen- oder Galerieansicht angezeigt werden sollen. Bei Artikeln mit mehr Variationswerten wird keine Auswahl in der Listen- oder Galerieansicht angezeigt.

Hinweis

Die Option funktioniert nur, wenn „Variationsauswahl anzeigen“ aktiviert ist.

Quickview für Artikeldetails
Mit dieser Option legen Sie fest, ob die wichtigsten Artikeldetails bereits in der Listen- bzw. Galerieansicht angezeigt werden können.
Bei aktivierter Option wird über dem Artikelbild die Schaltfläche „Vorschau“ angezeigt, wenn Ihre Kunden mit der Maus über das Bild fahren.

Hinweis

Diese Einstellung gilt nur für das EVO-Template.

Filteroptionen bei Seitenaufruf anzeigen?
Im EVO-Template wird hiermit entschieden, ob die Filteroptionen beim Aufruf einer Artikellistenansicht ausgeklappt dargestellt werden oder zusammengeklappt.

Hinweis

Diese Einstellung gilt nur für das EVO-Template.

Anzahl der sichtbaren Filteroptionen in Boxen
Dieser Wert bestimmt, wie viele Filter maximal in den jeweiligen Filterboxen angezeigt werden.
Position des Overlays
Diese Option legt die Position der verschiedenen Artikel-Overlays (wie „auf Lager“, „Ausverkauft“ usw.) fest.
Diese Overlays sind an den vier Ecken eines Artikelbildes positionierbar.

Hinweis

Diese Einstellung gilt nur für das NOVA-Template.

Entwickler-Einstellungen

LiveStyler aktivieren
Diese Option aktiviert den „EVO-LiveStyler“. Er wird vorwiegend für Theme-Anpassungen eingesetzt.

Hinweis

Diese Einstellung gilt nur für das EVO-Template.
Wenn Sie die Möglichkeiten des EVO-LiveStylers nutzen wollen, installieren Sie bitte ebenfalls das Plugin „Theme-Editor“!

Eine ausführlichere Beschreibung zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt hier.